Förderprojekte 2020

Der Vorstand des TKV Mittelfranken hat in der Sitzung vom 6. Januar 2020 Unterstützung für folgende Projekte bewilligt:

Förederungen für 2020

Übersicht

nach oben

Internationale Marimba Seminare und Events

Die internationalen Marimba Seminare und Events (IMSE) sind ein fest etablierter und wichtiger Baustein im Gesamtkonzept von Marimba Festiva, welches nicht nur junge Talente, sondern auch die Eigenständigkeit der Marimba fördern will. Um beiden Ansprüchen gerecht zu werden, bieten die dreitätigen Seminare jungen Marimbaspielern die Möglichkeit, sich von erfahrenen und bekannten Marimbavirtuosen inspirieren zu lassen.

https://www.marimba-festiva.de/seminare/
nach oben

Jugend Musiziert 2020

TKV Mittelfranken e.V. stiftet in diesem Jahr folgende Preise

  • Wiener Klassik Preis
    für hervorragende Interpretation eines Werkes von Haydn, Mozart oder Beethoven
  • Barock Preis
    für hervorragende Interpretation eines Werkes aus dem Barock
nach oben

Bridging Arts Nürnberg - „Gastspiel“ Tanzoper Community – Projekt

In drei Ländern (G, A, GR) und in vier Sprachen (dt., engl., griechisch und Gebärdensprache) diskutieren Menschen, was sie bewegt und was sie von sich und anderen erwarten. Unter dem Thema Philoxenía (gr. Gastfreundschaft) ermutigen wir dazu, den Blick über die lokale Umgebung hinaus zu richten und das Verbindende zu suchen zu dem, was uns – nicht nur von außen – begegnet. Wir erinnern an eine ständige Neugier und daran, dass Menschen immer Fremde und Gäste sind. Die Ergebnisse dieses Reflexionsprozesses bilden die Grundlage für das Libretto und die Komposition einer neuen Tanzoper.

Weitere Informationen und Bilder als PDF
www.bridgingarts.de/ nach oben

Konzerte des Blockföten Quartetts

Stefanie Pritzlaff, Blockflöten
Caroline Hausen, Blockflöten
Sophia Rieth, Blockflöten
Maria Wegner, Blockflöten

Programm als PDF
Trailer auf Youtube ansehen

nach oben

MUSICATION Wochenend – Workshop 2020

Freitag, 20. März – Sonntag, 22. März 2020

Der Workshop dient der Vorbereitung, Orientierung und Fortbildung zur professionellen Ausbildung in den Fachbereichen Klassik und Rock/Pop/Jazz an einer Berufsfachschule für Musik, Hochschule für Musik oder Universität. Unterricht im Hauptfachinstrument, bzw. Gesang, sowie in musiktheoretischen Fächern.

Zeiten:

  • Fr. 20.03. 16 – 20 Uhr
  • Sa. 21.03. 10 – 19 Uhr
  • So. 22.03. 10 – 15 Uhr

Im Anschluss findet das Konzert MUSICATION CLASSICS mit Ensembles & Solisten der Berufsfachschule für Musik MUSICATION um 16 Uhr in der St. Klara Kirche, Königstr.64, 90403 Nürnberg statt.

Workshop-Inhalt:
  • Einzel- und Gruppenunterricht im gewählten Hauptfach
  • Gehörbildung
  • Harmonielehre/Tonsatz
  • Rhythmik
  • Allgemeine Musiklehre
  • Ensemble-/Bandspiel
  • Vorbereitung auf die gewünschte Aufnahmeprüfung (BFS, HfM, Uni)
    Im Fachbereich Klassik wird professionelle Klavierbegleitung für das Repertoire zur Verfügung gestellt!
Flyer als PDF Download
www.bfsm-nuernberg.de nach oben

Konzert für Bariton und Klavier

Bariton: Martin Dechet
Klavier: Ruth Geiger-Tauberschmidt

Kompositionen von Ruth Geiger-Tauberschmidt - zeitlos schön, erfrischend
Lieder und Arien von W. A. Mozart, L.v. Beethoven, F. Schubert, G. Donizetti...

Samstag, 27. Juni 2020, 19.30 Uhr
Evangelisches Haus, Wittelsbacherstr. 4, Schwabach
Eintritt frei, Spenden erbeten

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst und dem TKV Mittelfranken

Wir laden ein zu einem abwechslungsreichen und inspirierenden Abend!
www.geiger-tauberschmidt.de

Ruth Geiger-Tauberschmidt Martin Dechet
nach oben

Konzert im Pellerschloss

Sommerliche Serenade im Pellerschloss in Nürnberg/Fischbach am 3. Juli 2020 um 19 Uhr

Seit circa 30 Jahren veranstaltet der Förderverein zur Unterstützung musikalischer Jugendlicher e. V. Konzerte im Pellerschloss, wo Kinder und Jugendliche ihr Können zeigen und lernen sich vor dem Publikum zu präsentieren. Der Eintritt ist frei, über Spenden freuen wir uns sehr!
Wir feiern und belohnen die Spielenden mit

  • Gutscheinen von einem Musikalienhandel bzw. Instrumentenladen
  • Einem Buffett, das auch mit Hilfe der Eltern der Spielenden aufgetischt und nach dem Konzert im 1. Stock des Pellerschlosses eingenommen wird.

Es entstehen dabei Kosten, die folgendes beinhalten:
Miete für das Schloss, die Benützung des Flügels, Flügelstimmung, Ausgaben für die Verköstigung und Getränke, Gema Abgaben, Bezahlung für Hilfe in der Küche und Aufstellung der Stühle und die Gutscheine.

Wir freuen uns sehr, dass der Tonkünstlerverband Mittelfranken e. V. uns dabei unterstützt mit einem Zuschuss.

Ohne diese Hilfe wäre ein so großes Projekt in unserer Zeit nicht mehr machbar.

nach oben

Weitere Projekte

Förderanträge für die 2. Hälfte des Jahres 2020 können bis zum 30.5.2020 eingereicht werden.